Menu

Gebetsinitiative „10 für 10“ gibt Grund zum Feiern!


Datum: 
10.07.2018

Dankefest am 15. Juli 2018 mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB
 

 

 

 

 Gebetsinitiative „10 für 10“ gibt Grund zum Feiern! 
 

Dankefest am 15. Juli mit Bischof Oster

Fast täglich melden sich Menschen aus dem ganzen Bistum und darüber hinaus, die mitbeten wollen für die Erneuerung des Glaubens in unserem Bistum. Seit dem Start der Initiative im Oktober haben sich bereits über 1.200 Personen angemeldet, die jeden Tag ein Gesätzchen Rosenkranz in diesem Anliegen beten. „Das wollen wir gemeinsam feiern und danke sagen“, so die Initiatoren aus dem Referat für Neuevangelisierung. „Die vielen schönen Rückmeldung und dass so viele mitbeten ist für uns so eine große Freude und ein echtes Hoffnungszeichen für unsere Arbeit.“

Dankefest
So wird es am Sonntag, den 15. Juli ein gemeinsames Fest geben, um gemeinsam feiern und sich kennenlernen zu können. Das Fest beginnt mit einem gemeinsamen Rosenkranzgebet um 11 Uhr im Dom St. Stephan, bevor dann um 11.30 Uhr gemeinsam mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB Eucharistie („Danksagung“) gefeiert wird. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es dann die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein bei Speis und Trank im Dominnenhof. Um eine Anmeldung für das Fest (telefonisch unter 0851 / 393 5101 oder unter http://neuevangelisierung-passau.de/dankefest) wird gebeten.

Programm

  • 11.00 Uhr Rosenkranz im Dom
  • 11.30 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB
  • im Anschluss gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank

Gebetsinitiative „10 für 10“
10 Ave Maria für 10 Dekanate. „10 für 10“ ist eine Gebetsinitiative für unser Bistum Passau, zu der das Referat für Neuevangelisierung einlädt. Mitmachen ist ganz einfach: Gemeinsam mit unserem Bischof Stefan beten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Tag ein Gesätzchen Rosenkranz, also 1 Vater Unser und 10 Ave Maria, für einen neuen Aufbruch in unserem Bistum. „Gemeinsam mit der Gottesmutter Maria, auf deren Fürsprache wir vertrauen dürfen, bitten wir Gott, dass alle Menschen in unserem Bistum seine Liebe in ihrem Leben erfahren und darauf antworten. Er möge so den Glauben in unserem Bistum wachsen lassen“, so die Initiatoren von „10 für 10“. Wer mitbeten möchte, kann sich beim Referat für Neuevangelisierung melden (telefonisch unter 0851 / 393 5161 oder unter http://neuevangelisierung-passau.de/gebetsinitiative) und bekommt einen kleinen Rosenkranz als Geschenk zugeschickt. Der Rosenkranz wird in unserem Bistum geknüpft – sogar die Perlen werden passend zu den Farben des Bistums hier hergestellt – und natürlich wird er noch von unserem Bischof gesegnet, bevor er verschickt wird.