Mit Gott im Herzen ins Klassenzimmer


    Datum: 
    13.02.2017

    Verleihung der Missio Canonica durch Bischof Oster

     

     

    Die Klassenzimmertür steht ihnen nun offen: Bischof Dr. Stefan Oster SDB hat acht jungen Referendarinnen und Referendaren für das Lehramt Gymnasium die Missio Canonica verliehen. Dies sind: Theresa Bäuml (Püchersreuth), Thomas Bittner (Kemmern), Stefanie Obermeier (Thurmansbang), Anja-Bettina Heinrich (Würzburg), Natalie Platzer (Roding), Elisabeth Raith (Rinchnach), Amélie Rösch (Grettstadt) und Konstantin Steenberg (Passau).

     

    Diese Unterrichtserlaubnis berechtigt die Pädagoginnen und Pädagogen nun in Verbindung mit dem zweiten Staatsexamen, das Fach Religion zu unterrichten. Bischof Stefan ermutigte die jungen Religionslehrer: „Wenn Sie zukünftig im Fach Religion über Gott, über Jesus sprechen, werden Ihre Worte dann Gewicht haben, wenn Sie ihn lieben, wenn man spürt, dass Ihre Erkenntnis, Ihre Worte von Liebe erfüllt sind. Das wird Ihnen Gewicht geben und das wird zu seiner Verherrlichung gereichen.“ Mit Gott im Herzen und dem Reli-Buch in der Tasche starten die frischgebackenen Religionslehrer nun in die Klassenzimmer. Seminarsprecher Thomas Bittner blickt wie die übrigen sieben Beauftragten hochmotiviert in die berufliche Zukunft: „Für jeden von uns ist es eine besondere Aufgabe, im Auftrag der Kirche Religionsunterricht erteilen zu dürfen. Es ist Aufgabe, Ehre und Verpflichtung gegenüber unserem eigenen Glauben, der künftig vielen Anfragen standzuhalten hat.“

    Die jungen Pädagoginnen und Pädagogen erlebten den wichtigen Moment der Missio-Verleihung im Rahmen eines persönlich gestalteten Gottesdienstes in der Kapelle des Hauses Spectrum Kirche auf Mariahilf, bei dem auch die Angehörigen und an der Ausbildung Beteiligten dabei waren.

    Aus den Händen von Bischof Stefan erhielten  die acht Missio-Bewerber (hier im Bild Elisabeth Raith aus Rinchnach) ihre Beauftragung, Religionsunterricht zu erteilen.

     

    Ein glücklicher Tag für acht junge Pädagoginnen und Pädagogen: Bischof Stefan verlieh ihnen im Rahmen eines Gottesdienstes die Missio Canonica. Mit den frischgebackenen Lehrerinnen und Lehrern freuen sich auch Prof. Dr. Hans Mendl, Vertreter der Universität Passau und des Departments für Theologie, Dr. Hans-Peter Eggerl, Schulreferent des Bistums Passau, Markus Birner, Schulleiter des Gymnasiums Leopoldinum (2., 3. und 5. von links) sowie Konzelebrant Domvikar Spiritual Paul Weismantel aus Würzburg und Andreas Frölich, Seminarlehrer für Katholische Religion am Gymnasium Leopoldinum (2. und 4. von rechts).

     

    >>>> Text und Fotos Uschi Friedenberger