Menu

"Alter" Kreuzgang erstrahlt in "neuem" Licht


Datum: 
13.07.2017

Nach abgeschlossener Hochwassersanierung wird der historische Kreuzgang der Gisela-Schulen Passau-Niedernburg feierlich eingeweiht - Die Schülerinnen und Schulleiter Rudolf Nerl freuen sich über ihren "neuen alten" Kreuzgang, ein Ort, wo sich das Schulleben auch abspielt.

 

Endlich! Nach rund vier Jahren ist Schluss mit Übergangs-Lösungen. Die Hochwassersanierung an den Gisela-Schulen Passau-Niedernburg ist abgeschlossen. Und seit 13. Juli können die Schülerinnen endlich wieder alle Wege nutzen. Denn genau an diesem Tag wurde der historische Kreuzgang eingeweiht. Er verbindet viele Orte in dem doch sehr verwinkelten Gebäudekomplex. Und so war er schon immer ein Ort, wo sich das Schulleben auch abgespielt hat. Jetzt erstrahlt er in neuem Glanz. Und Stefanie Hintermayr hat ihn sich bei der feierlichen Einweihung am Donnerstag genauer angesehen: