Menu

Drei Länder – Zwei Grenzen – 1 Glaube


Datum: 
14.05.2018

Erste länderübergreifende Pilger- und Gipfeltour von Krumau bis Riedelsbach

 

Drei Länder – Zwei Grenzen – 1 Glaube
Erste länderübergreifende Pilger- und Gipfeltour von Krumau bis Riedelsbach

Auf der Suche nach einer genialen Freizeitbeschäftigung im Sommer? Gerne in der Natur unterwegs? Genießt die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten? Lernst gerne andere Länder kennen? Betätigst dich gerne sportlich?

Dann gibt es in diesem Sommer genau die richtige Veranstaltung! Eine Arbeitsgemeinschaft – bestehend aus Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeitern der Diözesen Linz, Passau und Budweis – hat eine ganz besondere Veranstaltung vorbereitet: Bei der grenzüberschreitenden Pilgertour "GEH.BET.TOUR" sollen Jugendliche aus den drei Ländern im wahrsten Sinne des Wortes "aufeinander" zugehen. Gemeinsam macht sich die Gruppe auf, um an drei Tagen durch drei verschiedene Länder zu gehen und dabei die verschiedenen historischen, ökologischen und geografischen Besonderheiten kennenzulernen.

Je nach Anmeldeort beginnt die Tour in Passau am Hauptbahnhof, dann werden die österreichischen Freunde in Linz abgeholt und vor Ort geht es weiter nach Krumau. Hier steht das erste Kennenlernen und die erste Übernachtung auf dem Programm. Im weiteren Verlauf folgen die verschiedenen Teilstück „Horice – Horni Plana“, „Horni Plana – Holzschlag“ und „Holzschlag – Riedelsbach“. Zu den Höhepunkten zählen eine Paddeltour auf dem Moldaustausee, die Hochfichtüberquerung und die Kammwanderung vom Plöckenstein zum Dreisessel.
Das Ankommen im Bergheim Riedelsbach wird mit einer großen gemeinsamen Party gefeiert, ehe wieder alle gut und sicher mit öffentlichen Verkehrsmitteln an ihre Heimatorte zurückgebracht werden.

>>>Hier der Flyer zum Downloaden

Die komplette Veranstaltung, welche durch die Europäische Union unterstützt wird, findet von 29. August bis 2. September statt. Anmelden kann man sich online unter ooe.kjweb.at/gehbettour, www.bja-passau.de oder unter 08551/ 5550 im Kirchlichen Jugendbüro Freyung. Nach Überweisung des Teilnehmerbeitrages von 50 € wird die Anmeldung verbindlich.  Die Plätze sind begrenzt verfügbar. Eine schnelle Anmeldung ist daher zu empfehlen.