Menu

Verantwortlichenschulung der J-GCL Passau


Datum: 
16.03.2017

 Belohnungstag für ehrenamtliches Engagement

 

 

Am Wochenende fand eine sogenannte Verantwortlichenschulung der J-GCL (Jugendverbände der Gemeinschaft christlichen Lebens) Passau im Bischöflichen Jugendamt statt. Es trafen sich dabei 17 junge Frauen und Männer aus den verschiedenen Ortsgemeinschaften der Jugendverbände, um sich für den Alltag als Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter vor Ort austzutauschen als auch fortzubilden. Dabei ging es vor allem darum, neue Methoden und Ideen für die Kinder und Jugendlichen vor Ort zu erhalten und diese gemeinsam auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe abzustimmen. Dies geschah in einem Studienteil, der durch die Bildungsreferentin Gertraud Kuhles und die ehrenamtliche Diözesanleiterin Lena Wimmer angeleitet sowie moderiert wurde. Nachmittags tüftelte und rätselte die Gruppe in sogenannten escape Räumen im youexit Passau und trainierte dabei ihre Teamfähigkeit. Gute Arbeit will auch belohnt werden. Deswegen sollte den Teilnehmenden nicht nur ein großes Dankeschön zukommen, sondern auch eine Belohnung für ihr ehrenamtliches Engagement in den christlichen Jugendverbänden. In diesem Sinne wurde der Tag mit einem gemeinsamen Burger-Essen in der Zweiten Heimat beschlossen.
Zusätzlich zu den Fortbildungsinhalten über neue Themen, Spaß an der Arbeit und Teilhabe an der Gemeinschaft, hatte der Tag einen nachhaltigen Nebeneffekt: Tolle neue Ideen und Ergebnisse für kommende J-GCL Veranstaltungen.

 

 

Anstehende Veranstaltungen: Oasentage im Jugendhaus Münchham vom 13.-15.4.2017 ab 12 Uhr.
Es gibt hier ein Programm für zwei unterschiedliche Altersgruppen: ab 10 Jahren und ab 14 Jahren!
Thema: „Feier“-Tage – Der Funke springt über! Nähere Infos zu Inhalt und Anmeldung unter www.j-gcl-passau.de oder auf facebook (J-GCL-Diözesanverband Passau).

 

Fotos/Text: Gertraud Kuhles

Veranstaltungen