Menu

Jugendhilfetag 2015 in Niederalteich


Datum: 
21.10.2015

Der Caritasverband der Diözese Passau veranstaltete in Niederalteich einen Seminartag zum Thema „Pädagogische Arbeit mit jungen Flüchtlingen“.

 

Alle zwei Jahre veranstaltet der Caritasverband der Diözese Passau den Jugendhilfetag. „Pädagogische Arbeit mit jungen Flüchtlingen“ lautet das Thema in diesem Jahr. Denn die Zahl der Flüchtlinge, auch die der unbegleiteten minderjährigen, die nach Deutschland und auch in die Grenzregion Passau kommen, wird laut Prognosen weiter steigen. Jeder dritte Flüchtling ist ein Jugendlicher oder ein Kind. Viele haben auf ihrer Flucht Schreckliches erlebt und sind traumatisiert. Das steht an diesem Seminartag im Zentrum. Es geht darum, wie Pädagogen und in der Sozialarbeit Tätige mit jungen traumatisierten Flüchtlingen umgehen können, und auch, wie sie sie dabei unterstützen können, ihr Trauma zu überwinden. Die Referentin und Traumatherapeutin Prof. Andrea Kerres hat dabei Hintergründe beleuchtet und den Teilnehmern verschiedene Möglichkeiten an die Hand gegeben, wie sie mit posttraumatischen Störungen von jungen Flüchtlingen wirksam umgehen können. Hier ein Videobeitrag zum Seminartag: