Menu

Adventsmomente - Bayerische Bistümer starten Online-Adventskalender


Datum: 
29.11.2017

Täglich ab dem 1. Dezember bis Heiligabend berichten unter www.adventsmomente.de wieder Priester, Pastoral- und Gemeindereferenten sowie engagierte Christen von ihren weihnachtlichen und adventlichen Erfahrungen.

 

 

Seit 2004 erscheint jährlich unter www.adventsmomente.de ein Adventskalender mit Texten von Seelsorgerinnen und Seelsorgern aus den bayerischen Bistümern. Auch in diesem Dezember berichten Priester, Pastoralreferenten, Gemeindereferenten und engagierte Christen unter der Adresse von weihnachtlichen und adventlichen Erfahrungen während des Jahres.

Die Aktion wird von allen sieben bayerischen Diözesen getragen und unterstützt. Eröffnet wurde die Aktion mit dem ersten Türchen mit einem Beitrag aus dem Bistum Passau von Walter Sendner. Das heutige Türchen, das Sechste zum Hl. Nikolaus, öffent sich mit einem Beitrag von Thomas Weggartner, der einen Tipp für den Nikolaus hat.

Bis Heiligabend werden 24 Texte veröffentlicht, die einen tiefen Einblick in den seelsorglichen Umgang mit Menschen erlauben. Die täglichen Impulse erscheinen auch in den Social-Media-Angeboten der Bistümer und sind für die Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst. >>>>Alle Türchen finden Sie unter www.adventsmomente.de

Und nicht zu vergessen: Eine Auswahl der bisher online veröffentlichen Texte ist nun auch als gedruckter Adventskalender verfügbar. Angereichert sind die Geschichten mit Bildern, die vom Kalender abgetrennt und als Postkarten verwendet werden können. Bestellbar ist der Kalender für fünf Euro pro Stück über die Stabsstelle Projektarbeit im Erzbischöflichen Ordinariat Bamberg, Jakobsplatz 5, 96049 Bamberg, Tel.: 0951/ 502 1542, Fax: 0951/ 502 1549, projekte@erzbistum-bamberg.de.

 

Die Türchen aus dem Bistum Passau ...

 

>>>>Hier können Sie das sechste Türchen öffnen.Thomas Weggartner, der Persönliche Referent des Bischofs, ist seit Jahren im Bistum in Schulen, Kindergärten und Privathäusern als Nikolaus unterwegs.  Diese Momente sind für ihn immer wieder "Adventsmomente" und er hat daher einige Tipps für den Nikolaus.
>>>Öffnen Sie hier das erste Türchen. Walter Sendner, Referent im Referat für Männerseelsorge, Seniorenseelsorge und Hospiz und Trauerpastoral berichtet von einem besonderen Kalender mit 86.400 Sekunden Guthaben, die sich aber nicht sparen lassen und ohne genutzt zu werden, unwiderruflich verfallen.