Menu

Kardinal Marx würdigt den langjährigen Passauer Bischof Wilhelm Schraml


Datum: 
03.09.2013

„Die sozialen Fragen lagen Schraml besonders am Herzen“

Im Namen der bayerischen Bischöfe hat Kardinal Reinhard Marx den langjährigen Passauer Bischof Wilhelm Schraml gewürdigt und ihm für seinen Einsatz als Ortsbischof und zuvor als Weihbischof in der Diözese Regensburg gedankt.

„In seinem pastoralen Wirken lagen ihm die sozialen Fragen besonders am Herzen. Sein Einsatz für die Flutopfer in Passau  hat das noch einmal gezeigt. Seine Zeit als früherer Regensburger Kolping-Präses hat ihn hier zutiefst geprägt“, erklärte der Vorsitzende der Freisinger Bischofskonferenz und Erzbischof von München und Freising am Montag, 2. September: „Die bayerischen Bischöfe schätzen an Wilhelm Schraml seine altbayerische kernige Frömmigkeit, seinen Humor und seine klare katholische Orientierung.“ Kardinal Marx wünschte Schraml für die Zukunft „viele gute Jahre am Gnadenort Altötting“, wo der heute 78-Jährige seinen Ruhestand verbringen wird.

 

Bischof Wilhelm Schraml und Kardinal Marx bei einem Treffen 2008

 

Pressemitteilung der Freisinger Bischofskonferenz