Menu

25 Jahre ökumenisches Emmauszentrum Bad Griesbach


Datum: 
09.10.2017

Anlaufstelle für Kurgäste und Einheimische, ein Ort zur Begegnung mit Gott und der Seelsorge

 

 

Es war eine absolute Premiere vor 25 Jahren: Ein katholischer und ein evangelischer Bischof weihen gemeinsam eine Kirche. Seither ist das ökumenisches Emmauszentrum in Bad Griesbach Anlaufstelle für Kurgäste und Einheimische, ein Ort zur Begegnung mit Gott und der Seelsorge. Mit einem großen ökumenischen Kirchweihgottesdienst wurde das Jubiläum am vergangenen Sonntag (08.10.2017) gefeiert.
Zelebriert wurde der Gottesdienst gemeinsam von Pastoralreferent Sebastian Friedlsperger und seinem evangelischen Kollegen Pfarrer Klaus Stolz. Die Festpredigten hielten der evangelische Dekan Dr. Wolfgang Bub und Domkapitular Manfred Ertl. Die Emmauskirche war zu diesem Anlass fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein evangelischer Frauenchor und der Karpfhamer Chor sorgten für eine besonders festliche Stimmung während des Gottesdienstes. Im Anschluß spielten die Pockinger KAB-Martinsbläser, und umrahmten damit einen lockeren Stehempfang bei „Brot und Wein“.

>>>>Hier der Beitrag der Katholischen Radioredaktion zum Jubiläum von Lars-Hauke Martens und Armin Berger