Menu

Auf Entdeckungstour durch Altötting


Die TV-Redaktion des Bistums Passau hat zentrale Sehenswürdigkeiten mitten im Herzen der Wallfahrtsstadt Altötting erlebt, und dabei viel Neues und Spannendes entdeckt

 

 

ALTÖTTING: "DIE" Wallfahrtsmetropole im Süden des Bistums Passau. Tausende Pilger kommen jedes Jahr von Anfang Mai bis Ende Oktober hierher. In dieser Zeit vergeht kaum ein Wochenende ohne mindestens eine Pilgergruppe auf dem Kapellplatz. Kein Wunder. Altötting ist weit über die Bistumsgrenzen hinaus bekannt für seine jahrhundertealte Marien-Wallfahrts-Tradition. Und irgendwie hat man dort schon ein Gefühl einer kleinen Zeitreise. Die TV-Redaktion des Bistums Passau hat sich einen Tag lang auf den Weg durch Altötting gemacht. Das Fazit: Es lohnt sich allemal, sich die zentralen Sehenswürdigkeiten ganz genau anzuschauen, auch einmal innezuhalten und mit den Menschen vor Ort auch einmal länger zu sprechen

 

In dieser Ausgabe unserer Wallfahrts-Serie geht es um eine Station, die zwar nicht direkt am Kapellplatz liegt. Aber fehlen darf die Basilika Sankt Anna bei einem Altötting-Besuch auf keinen Fall. Stefanie Lindner und Stefanie Hintermayr haben sich die größte im 20. Jahrhundert gebaute Kirche Deutschlands genauer angeschaut und von Sakristan Bruder Vinzenz viele Details erfahren.[MEHR]

 

In der 4. Ausgabe unserer Wallfahrts-Serie geht es um eine Sehenswürdigkeit, die man auf keinen Fall versäumen sollte: Der legendäre "Tod zu Altötting", umgangssprachlich "der Tod z' Eding". Stiftsmesner Thomas Kowatschewitsch hat den immer mähenden Sensenmann Stefanie Lindner und Stefanie Hintermayr aus nächster Nähe gezeigt. [MEHR]


 

In dieser Ausgabe unserer Wallfahrts-Serie geht es um das "Herz" Altöttings und "DAS HIGHLIGHT" schlechthin: Die Gnadenkapelle mit ihren zahlreichen Votivtafeln. Viel Neues darüber erfahren haben Stefanie Lindner und Stefanie Hintermayr von Mesner Franz Auer. [MEHR]

 

In der zweiten Ausgabe unserer Wallfahrts-Serie geht es um eine Station, die bei einem Altötting-Besuch auf keinen Fall fehlen sollte: Die neue Schatzkammer und das Wallfahrtsmuseum. Diakon Thomas Zauner hat Stefanie Lindner und Stefanie Hintermayr einen Einblick gewährt. [MEHR]

 

In der ersten Ausgabe unserer Wallfahrts-Serie geht es weniger um ein "klassisches Highlight", aber um etwas, das bei einem Besuch sofort ins Auge fällt: Die Devotionalienläden. Stefanie Lindner und Stefanie Hintermayr haben mit dem Ladenbesitzer Leopold Duffek gesprochen. [MEHR]

 

Veranstaltungen