Navigation

 



Archiv des Bistums Passau


Willkommen auf den Seiten des

Archivs des Bistums Passau

 
 

 

 

Archiv des Bistums Passau

Luragogasse 4

94032 Passau

Tel.: (0851) 393 - 1471

e-Mail: archiv@bistum-passau.de

 

Öffnungszeiten:

Mo / Di / Mi

8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr

- Donnerstag und Freitag ist das Archiv für Benutzer geschlossen -

Zur Benutzung ist eine Anmeldung erforderlich

 

*** Vom 1. Juni 2016 bis zum 4. September 2016 ist das Archiv wegen Umzug leider geschlossen. ***

 

 

Kurzlinks:

www.matricula-online.eu (Pfarrbücher online)

Anleitung zur Nutzung von matricula  (Video / Tutorial)

www.monasterium.net  (Urkunden online)

   Unsere Pfarrbücherverzeichnisse (Pfarreien A-Z)

 visitor information for english speaking researchers

 

 

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen gesucht

 

 


 

Aktuelles

 

 
 

Bestände des Archivs des Bistums Passau ziehen um

 

Das Archiv des Bistums Passau muss wegen des notwendigen Umzugs seiner Bestände in das neue Außenmagazin zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 4. September 2016 leider geschlossen werden. Die Büros sind während dieser Zeit aber weiterhin besetzt; Sie können sich, wie gewohnt, mit Anfragen an uns wenden. Wir bitten aber um Verständnis, dass die Bearbeitung aufgrund des Umzugs vermutlich länger als üblich dauern wird.

 

17. Mai 2016

Zweites technisches Meeting des READ Projekts

 

 

Vom 3. bis zum 6. Mai trafen sich die 25 technischen Partner des READ Projekts in Valencia, Spanien. Frau Lang vertrat hier das Archiv des Bistums Passau. Ihren Bericht finden Sie auf dem Blog von co:op in englischer Sprache.

 

10. Mai 2016

Das Bistumsblatt 1936-1941 geht online

 

Die Ausgaben des Bistumsblattes der Jahre 1936 bis 1941 sind nun online einsehbar unter der Adresse:

www.bistumsblatt.bistum-passau.de

Zur online-Stellung lesen Sie bitte auch diesen Artikel.

 

12. April 2016

Besuch aus dem Bistumsarchiv Münster

 

 

Am 12. April sind die Kollegen Lennart Metken und Stefan Jahn aus dem Bistumsarchiv in Münster gekommen, um sich mit uns über die Möglichkeiten auszutauschen, die Matrikelbücher zu digitalisieren und sie gegebenenfalls online zu stellen.
Die Gespräche waren sehr anregend, der Erfahrungsaustausch gegenseitig stimulierend. Das Treffen hat wieder einmal gezeigt, wie gut die Bistumsarchive in Deutschland zusammenarbeiten! Vielen Dank für den Besuch!

 

19. März 2016

"Misericodes sicut pater" - Auf den Spuren der Barmherzigkeit in der Geschichte der Kirche von Passau.

 

Die katholische Kirche verkündet die Barmherzigkeit Gottes und lehrt die Menschen, barmherzigkeit zu leben. Daher ist die Tugend der Barmherzigkeit ein zentrales Thema des Christentums. Viele religiöse Bewegungen und Strömungen haben deshalb die Barmherzigkeit zu einem ihrer fundamentalen Motive gemacht.

Im Rahmen der Geschichte des einstigen Donaubistums wie des heutigen Bistums Passau geht der Vortrag der Frage nach, wie die Barmherzigkeit das religiöse Denken und Tun geprägt, Institutionen wie die Caritas geformt, wie sie Ordensgemeinschaft und Laienbruderschaften ausgerichtet hat, wie sie in religiöser Kunst, Dichtung und Musik gepriesen worden ist.

Das laufende Jubeljahr im Bistum soll damit diözesangeschichtlich verwurzelt werden.

 

2. März 2016

 Relaunch der Website des Archivs

Elena Mühlbauer hat in den vergangenen Wochen die Neukonzeption der Website übernommen. Wir danken ihr für ihre Mühe, ihre Ideen und den innovativen künstlerischen Blick.

 

27. Januar 2016

 Einweihung des neuen Außenmagazins

 

In Passau ist am Nachmittag das neue Außenmagazin des Archivs des Bistums Passau eingeweiht worden. Vor Hochwasser und Feuer geschützt sollen hier künftig jahrhundertealte Urkunden und Papiere in speziell klimatisierten Räumen aufbewahrt werden. Bischof Dr. Stefan Oster SDB segnete die Räume und wies auf die Verpflichtung der kirchlichen Archive hin, die Zeugnisse der christlichen Tradition und Gegenwart Europas erhalten; diese Stücke seien „nämlich für uns Christen nicht nur Kultur- und Geschichtsdenkmäler, sondern zuerst Zeugnisse des Glaubens, den wir von den Vätern und Müttern ererbt haben und nun unsererseits zu leben versuchen.“

Hören Sie hier einen O-Ton von Bischof Dr. Stefan Oster SDB zur Einweihung aus dem katholischen Radio-Büro

 

 

zum Newsarchiv

 

↑ zurück zum Seitenanfang