Menu

Kleinkindergottesdienst Zimmern


Das Element Wasser war Thema des letzten Kleinkindergottesdienstes des Pfarrverbands Tann. In der Kirche in Zimmer wussten die Jüngsten besonders nach den heißen Tagen viel über ihre Erlebnisse mit Wasser als kühle Erfrischung zu erzählen. Vom Planschbecken über das Duschen bis hin zur Feuerwehr reichten die Erzählungen zum Thema Wasser. Sabine Hirler griff drei Anwendungsbereiche mit Wasser heraus und so durften die Kinder eine Blume mit Wasser versorgen, sich die Hände waschen und einen Schluck Wasser trinken. Mit Gabi Schwemmer gingen die kleinen Andachtsbesucher anschließend auf die Suche nach Wasser in der Kirche, dem Weihwasser. Sie fanden die Schalen am Ein-/Ausgang, den Kessel an dem sich Gläubige das Weihwasser holen können sowie den Taufbrunnen. Bei den Fürbitten ließ Karin Kaltenberger Kinder die Verbindung zu Gott spürbar machen. Mit jeder Bitte zeichneten sich die Kinder ein Kreuz mit dem Weihwasser auf die Stirn, dieses Zeichen erinnert die Christen an die Taufe. Andrea Dirnaichner sprach zum Abschluss ein  Segensgebet. In einem kleinen Fläschchen durften die Kinder Weihwasser mit nach Hause nehmen.

Text: Sabine Hirler

 

Foto: Andrea Dirchnaichner