Menu

Liturgiebeauftragter


Liturgiebeauftragter Christian Böck

 

Am 1. Februar 2010 hat mich Bischof Wilhelm Schraml zum Liturgiebeauftragten des Dekanates Pocking ernannt. Im Ernennungsschreiben heißt es, dass dem Liturgiebeauftragten die Sorge obliegt, dass im Dekanat die Liturgie in rechter Weise gefeiert wird und "alle, die Verantwortung für den Gottesdienst in unseren Gemeinden tragen, selbst vom Geist der Liturgie erfüllt sind und mit Herz und Verstand an den liturgieschen Feiern der Kirche teilnehmen können".
Daher erachte ich es als meine Hauptaufgabe - zusammen mit dem Dekan - , liturgische Fortbildungen in unserem Dekanat anzubieten, besonders für LektorInnen, KommunionhelferInnen und Wort-Gottes-LeiterInnen.
Eine weitere Aufgabe sehe ich darin, mit dem Regionalkantor Kurse für Kantoren anzubieten, damit auch die Gottesdienste durch das Singen der Psalmen bereichtert werden können.

Als Liturgiebeauftragter des Dekanates nehme ich auch zweimal jährlich an der Sitzung der Liturgiebeauftragten der Diözese Passau teil, deren Vorsitz der Leiter des Seelsorgeamtes innehat - somit ist auch eine Anbindung des Dekanates an Entscheidungen der Diözesanleitung gewährleistet, die die liturgische Feier des Gottesdienstes betreffen.