Menu

Allgemeines


 

Der Pfarrverband Altstadt
 

besteht aus zwei Pfarreien, der Dompfarrei und der Stadtpfarrei St. Paul/St. Nikola, und existiert in seiner jetzigen Form seit dem 1. Januar 2006. Die Pfarrei St. Paul wurde im Jahre 1050 errichtet und so zur Mutterkirche für die neue Dompfarrei (nach 1803), St. Nikola, St. Anton u. teilweise St. Konrad (Hacklberg). Letztere bekamen im Laufe der Geschichte einen eigenständigen Pfarreistatus.
Der Pfarrverband  hat insgesamt 2600 Katholiken, die hier ihren ersten Wohnsitz angemeldet haben. Ungefähr 12.000 Katholiken wohnen zudem im Einzugsbereich des Pfarrverbandes, sind aber nicht mit Erstwohnsitz hier gemeldet. Eine größere Anzahl dieser Gläubigen findet „kirchliche Heimat auf Zeit“ in der ⇒Katholischen Studentengemeinde der Universität Passau.

Aktuelle Informationen finden Sie unter der linksstehenden Rubrik "Termine" bzw. die wöchentlichen Gottesdienstpläne unter "Vermeldungsblatt".