Filiale Hütt - St. Martinus (Bischof)


    Filialkirche Hütt

    Filialkirche:
    Hütt 4
    94428 Eichendorf
    Patrozinium:
    St. Martinus (Bischof)
    11. November

    Baugeschichte:
    Um 1300 erbaut.
    Im 17./18. Jh. erhöht, Gewölbe.
    1881 nach Westen verlängert.

    Baubeschreibung:
    Langhaussaal, flach gedeckt. Eingezogenes Presbyterium, Kreuzgewölbe. An der Nordseite des Presbyteriums Turm mit
    Satteldach und Treppengiebel, im Erdgeschoß Sakristei.

    Ausstattung:
    Hochaltar (um 1720, Altarblatt und Seitenfiguren neu), zwei
    Seitenaltäre.

    Bestuhlung:
    50 Sitzplätze (um 1750)

    Renovierungen/Restaurierungen
    ab 1981 (innen, außen):

    Außen: 2008
     


     

    Glocken (Name; Gießer; Gussjahr; Material; Gewicht in kg; Schlagton):
    ---; ---; 1838; ---; 82; ---;

    Denkmalschutz:
    denkmalgeschützt

    Eigentümer:
    Filialkirchenstiftung Hütt

    Baulast:
    Pfarrkirchenstiftung Hartkirchen 

    Quelle: Handbuch des Bistums Passau 2010
    Foto(s): UA
    und Bilder mit Rahmen Martin Schropp 07/2015♦