Menu

Small is beautiful


Small is beautiful:

Der kleinste Weltladen Deutschlands?

Einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde hat der Kirchturmladen in Tiefenbach noch nicht – aber er hat schon den Beweis erbracht, dass Fairer Handel auch im kleinen Rahmen mit großer Resonanz möglich ist. Gerade einmal 4 qm hat das achtköpfige Missio-Entwicklung-Frieden-Team des Pfarrverbands Tiefenbach / Haselbach / Kirchberg in der Nähe von Passau zur Verfügung.

In einer Nische des Kirchturms wird vor mittelalterlichen Fresken seit zwei Jahren ein kleines Sortiment fair gehandelter Produkte angeboten. Einmal im Monat nach dem Gottesdienst und bei besonderen Anlässen, wie z. B. Coffee-Stopp, Missio-Sonntag oder im Advent ist geöffnet. Dann gibt es auf dem Kirchenvorplatz den Öko-Agenda´21-Kaffee im Ausschank und fair gehandelte Produkte zum Kosten. Eine Aktionsgruppe besteht in der Gemeinde schon seit zehn Jahren und vor sieben Jahren wurde der faire »Pfarrverbandskaffee« eingeführt, der auch erfolgreich in Bäckereien, Hofläden und im regionalen EDEKA-Markt verkauft wird.

Die Motivation für das Engagement beschreibt Joachim Baier, einer der Aktiven, so:
»Auch auf kleinstem Raum lässt sich die Welt ein bisschen fairändern!«

 

Der Kirchturmladen hat immer am 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst und zu besonderen Anlässen geöffnet.

Seien Sie uns herzlich willkommen im kleinsten Weltladen Deutschlands, dem Tiefenbacher Kirchturmladen.

Sachausschuss Mission, Entwicklung, Frieden im Pfarrverband Tiefenbach, Haselbach, Kirchberg v.W.