Menu

Termine


 

Ökumene

Ökumenischer Termin

(Dr. Wolfgang Bub Dekan des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirkes Passau, Dr. Stefan Oster SDB Bischof der Diözese Passau)

50 Jahre Ökumene Kommission 2018

Was ist das?

Die Ökumenische Kommission der Diözese Passau ist die vom Bischof von Passau gemäß Nr. 42-44 des „Direktoriums zur Ausführung der Prinzipien und Normen über den Ökumenismus" vom 25. März 1993 errichtete Kommission zur Förderung der Einheit der Christen im Bereich der Diözese Passau. Am 7. April 1968 errichtete erstmals Bischof Simon Konrad Landersdorfer OSB eine Ökumenische Kommission im Bistum Passau

Aufgaben

Im Besonderen soll die Ökumenische Kommission

  • den Bischof in allen auftretenden ökumenischen Fragen beraten;
  • sich mit Fragen und Problemen befassen, die durch die Trennung der Christen auftreten;
  • Anstöße geben, die für die Ökumene bedeutsamen weltkirchlichen, diözesanen und regionalen Entscheidungen und Dokumente in die Praxis umzusetzen;
  • den geistlichen Ökumenismus fördern;
  • Beziehungen zu den örtlichen, diözesanen und überdiözesanen ökumenischen Gremien aufbauen und aufrechterhalten;
  • Impulse und Unterstützung für die ökumenische Bildung im Erzbistum geben.

 

Leitung:

Domkapitular Msgr. Manfred Ertl ist aktuell Leiter der Ökumenekommission und beruft diese regelmäßig ein.