Menu

Arbeitszeitverkürzung


Heute wird immer mehr mit weniger Leuten produziert. Die Arbeitszeitverkürzung verhindert den weiteren Abbau von Stellen. Wir fordern deshalb:

  • Schrittweise Reduktion der Arbeitszeit bis zur 35-Stundenwoche für alle.
  • Raschere Senkung der Arbeitszeit und Schaffung von Arbeitsplätzen wird von uns ideell unterstützt.
  • Festlegung der maximalen Jahresarbeitszeit anstelle von Wochenarbeitszeit gibt mehr Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Beibehaltung des Lohns bei Einkommen.
  • Gleichstellung von Teilzeitarbeitenden, zum Beispiel bei der Weiterbildung und der Zweiten Säule.
  • Reduzierung der Überstundenschinderei.