Menu

Aufklärung


Aufklärung nennt man jene Geistesströmung, die ausschließlich menschliche Vernunft gelten lässt, dabei aber die vielschichtigen Wirklichkeiten des Menschen nicht beachtet. Gegen Ende des 18. Jh. war die Aufklärung die Gegenbewegung zum Geist des ~ Barock, die häufig mit alten Traditionen brach u. sich vor allem gegen wirkliche, aber auch vermeintliche Auswüchse der Volksfrömmigkeit richtete. Große Verdienste hat sich die Aufklärung um die Erziehung u. die Weiterbildung des Volkes erworben. Politisch hat die Aufklärung maßgeblich zur Neugestaltung der Staatsformen u. damit auch zur Auflösung der ~ Hochstifte in der ~ Säkularisation beigetragen. Im Bistum Passau war Fürstbischof ~ Auersperg den Ideen der Aufklärung sehr zugetan, wandte sich aber ab 1789 (Französische Revolution) wieder ab.

Veranstaltungen