Menu

Bischöfliche Finanzkammer


Die Bischöfliche Finanzkammer ist eine Hauptabteilung im ~ Bischöfl. Ordinariat. Ihr obliegt die Finanzplanung, das Haushaltswesen u. die Rechnungsprüfung der kirchlichen Stiftungen u. Einrichtungen im Bistum, die Besoldung der im Bistum Bediensteten, die Verwaltung der Stiftungen u. Liegenschaften u. die Führung des ~ Kirchensteueramtes. Finanzkammerdirektor ist ein Mitglied des Domkapitels.