Menu

Domschatz


Der Domschatz ist die Sammlung von liturgischen Geräten, ~ Paramenten, ~ Reliquiaren u. anderen Kostbarkeiten, die für die Gottesdienste im Dom bestimmt sind. Er wird im neu errichteten ~ Domschatz- u. Diözesanmuseum verwahrt. Durch die Stadtbrände im 17. Jh. u. besonders durch die ~ Säkularisation ist der Bestand des Domschatzes stark vermindert worden. Die erhaltenen Reste aber sind dennoch beachtlich.