Menu

Exemption


Exemption (lat. Ausnahme) bedeutet im Kirchenrecht die unmittelbare Unterstellung eines ~ Bistums unter den Papst ohne die sonst übliche Zwischenstufe einer ~ Metropole.

Passau strebte Jahrhunderte lang vergebens die Exemption gegenüber dem Erzbistum Salzburg an. Erst Fürstbischof Joseph Dominikus Kardinal Graf von ~ Lamberg erreichte 1722 die Exemption, die bis 1803 dauerte. ~ Lorcher Tradition, ~ Säkularisation.