Menu

Fasten


Das Fasten, der teilweise oder völlige Verzicht auf Speise aus religiösen Gründen, ist ein Zeichen der Buße. Es war früher an vielen Tagen im Jahre üblich u. ist heute nur noch am ~ Aschermittwoch u. am ~ Karfreitag für alle Gläubigen vom 18. bis zum 60. Lebensjahr verpflichtend. Viele Christen legen sich jedoch freiwilliges Fasten auf u. geben das dadurch Ersparte für wohltätige Zwecke besonders für den Hunger in der Welt. ~ Abstinenz, ~ Bußordnung, ~ Misereor.