Menu

Gabenbereitung


Die Gabenbereitung ist der erste Teil der Eucharistiefeier (~ Messfeier). Die ~ Ministranten bringen die Hostien u. den Wein. Bei festlichen Gottesdiensten kann dies in Form einer Gabenprozession geschehen, wobei auch andere Gaben zum Altar gebracht werden können. Der Priester spricht über Brot u. Wein Segensgebete. Mit der Händewaschung (~ Lavabo) u. dem Gabengebet schließt die Gabenbereitung. Die Gläubigen sitzen u. hören die Worte des Priesters oder singen ein Kirchenlied. Bei festlichen Gottesdiensten singt der Kirchenchor ein Lied nach Wahl.