Menu

Gloria in excelsis Deo


Gloria in excelsis Deo (lat., Ehre sei Gott in der Höhe) ist der Lobgesang der Engel in der Heiligen Nacht (Lk 2,14). Es ist auch der Anfang des Lobgesanges zu Ehren der Allerheiligsten Dreifaltigkeit in der ~ Messfeier, zwischen dem Kyrie u. dem Tagesgebet. Beim Hochamt wird es vom Priester angestimmt u. vom Chor gesungen, sonst vom Volk gebetet. Es kann auch durch ein geeignetes Kirchenlied ersetzt werden.