Menu

Hermann


Der Sel. Hermann (Gedenktag am 28. Dezember) war Mönch u. Einsiedler u. lebte im 14. Jh. Er zog vermutlich vom Kloster Niederaltaich mit seinem Verwandten ~ Otto in den Nordwald. Seine Einsiedelei ist als Wallfahrtsstätte in der Pfarrei ~ Bischofsmais erhalten. Um 1323 ließ er sich östlich von Zwiesel nieder u. begründete ~ Frauenau. 1326 ist er verstorben u. wurde vor dem Portal der Klosterkirche ~ Rinchnach bestattet. Die Verehrung des Seligen hat durch die Wallfahrt St. Hermann (~ Bischofsmais) eine größere Verbreitung erfahren. Der Hauptwallfahrtstag ist der 24. August.