Menu

Kindergärten


Kindergärten sind Einrichtungen zur Betreuung u. Erziehung von Kindern im Vorschulalter. Sie sind nicht Ersatz für die Familie, bieten jedoch ergänzende Hilfen an.

Bildungs- u. Erziehungsziele in den Kindergärten sind u.a. das Erleben von Geborgenheit, das Bewähren in der Gruppe u. das Einleben in die Umwelt. Dazu kommen eine erste Glaubensvermittlung, Gewissensbildung u. das kindgemäße Beten. Die Kirche sieht in der Errichtung u. Führung von Kindergärten eine wichtige Aufgabe.

Im Bistum Passau gibt es 152 Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft. In ihnen werden über 12000 Kinder von 746 Fachkräften betreut. In zwei Fachschulen für Sozialpädagogik werden die Erzieherinnen ausgebildet. Die Träger der Kindergärten sind überwiegend die ~Pfarrkirchenstiftungen in gesetzlich geregelter Zusammenarbeit mit den Kommunen u. dem Caritasverband, der für die Fachberatung u. Fortbildung u. für alle organisatorischen u. rechtlichen Fragen zuständig ist.