Menu

Kirchenprovinz


Die Kirchenprovinz ist die Zusammenfassung mehrerer benachbarter Diözesen. Ihr Vorsteher ist ein Erzbischof, der zugleich Bischof seines Erzbistums ist. Er wird auch Metropolit genannt. Sein Bistum ist das Metropolitanbistum, die übrigen zur Kirchenprovinz gehörenden Bistümer heißen auch Suffraganbistümer. In der Bundesrepublik gibt es fünf Kirchenprovinzen, davon zwei in Bayern. Das Bistum Passau gehört zur Kirchenprovinz München und Freising. ~ Bistümer in der Bundesrepublik.