Menu

Kirchentürme


Die Kirchentürme erfüllen von alters her neben dem praktischen Zweck der Aufnahme der ~ Glocken u. der Uhr auch eine repräsentative Aufgabe. Sie sind Wahrzeichen eines Ortes u. wollen durch ihre himmelweisende Geste Symbol für alle Bewohner u. für die Reisenden sein: "Zeigefinger Gottes". Für den Platz des Turmes am Kirchenbau gibt es keine feste Regel. Wenn er an das Presbyterium angebaut ist, enthält (bzw. enthielt) er im Erdgeschoss die ~ Sakristei, sonst eine Kapelle, das Läuthaus oder einen Abstellraum. In den Stockwerken darüber steht das Uhrwerk u. Treppen (oder Leitern) führen zur Glockenstube mit den ~ Glocken. Den Abschluss bildet eine oft in meisterhafter Zimmererarbeit, seltener in Stein ausgeführte Bekrönung. In der Gotik (u. Neugotik) ist diese spitz, im Barock in der Form einer Kuppel oder Zwiebel. Die Kirchtürme sind nicht selten die ältesten Bauteile einer Kirche. So stammen noch 37 Turmunterbauten aus der ~ Romanik bzw. aus der Übergangszeit zur ~ Gotik.

Die höchsten Kirchtürme im Bistum:

Zwiesel 86 m neugot. Spitze
Schildthurn 78 m spätgot. Spitze
Burghausen 78 m got. u. bar. Kuppel
Neuötting 77 m spätgot. Spitze
Niederalteich 72 m got. Spitze
Tittling 72 m neugot. Spitze
Vilshofen 71 m got. u. neugot. Spitze
Passau-Dom 68 m Vierung got. Kuppeln, 68 m Westtürme bar. Kuppeln
Hofkirchen 68 m spätgot. Spitze
Aldersbach 67 m bar. Kuppel
Waldkirchen 67 m neugot. Spitze
Arnstorf 65 m got. u. neugot. Spitze
Karpfham 64 m got. u. neugot. Spitze
Aigen-Leonhard 60 m spätgot. Spitze
Fürstenzell 57 m bar. Kuppeln
Hirschhorn 57 m spätgot. Spitze
Schweiklberg 55 m Jugendstil Hauben
Feichten 54 m got. u. bar. Kuppel
Altötting 52 m spätgot. Spitzen

Kirchen mit Doppeltürmen:

Passau-Dom spätgot. Kuppel; 2 bar. Türme
Passau-Niedernburg rom. m. neugot. Spitze
Passau-Jesuitenkirche bar. Westtürme
Passau- Mariahilf bar. Türme m. Laternen
Altötting- Stifskirche rom. u. spätgot.
Altenmarkt-Basilika rom. Turmstümpfe
Niederalteich-Basilika got.
Oberzell-Marktkirche bar.
Pfarrkirchen-Gartlberg bar.
Marienberg-Wallfahrtskirche bar.
Fürstenzell-Klosterkirche spätbar.
Schweiklberg-Abteikirche Judendstil
Aigen-St.Leonhard hat einen rom. Südturm u. einen spätgot. Westturm.
Bad Höhenstadt hat einen spätgot. Westturm, der Stumpf eines frühgot. Südturms ist zur Kapelle umgebaut.
Regen hat einen rom. u. einen spätgot. Turm.