Menu

Kößlarn


Kößlarn, Pfarrei im Dekanat Passau-Süd (2057). Ursprüngl. Filiale von Rotthalmünster, 1478 Vikariat, 1518 Pfarrei, bis 1803 dem Kloster Aldersbach inkorporiert.

Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit, stattlicher, spätgot. Bau von 1440, von einer gut erhaltenen Wehranlage (~ Wehrkirche) umschlossen. Diese von Michael Sallinger, 1461-80 u. Hans Wechselperger ab 1481 erbaut. Beachtenswerte Barockausstattung. ~ Palmesel

Älteste Marienwallfahrt im Rottal, begründet 1356. Gnadenbild: got. Figur im Hochaltar. Zahlreiche Votivgaben u. -bilder, besonders die "Silbermadonna" von B. Waltenperger Passau, 1488.