Menu

Krypta


Die Krypta (griech., verborgen) ist eine Gruft unter dem Chorraum einer Kirche. Sie war besonders in den Klosterkirchen der ~ Romanik verbreitet u. diente als Begräbnisstätte u. als Kapelle.

In Passau-St. Nikola ist die einzige noch erhaltene Krypta im Bistum wiederhergestellt worden. Sie stammt aus der Gründungszeit des Klosters um 1070.