Menu

Malteser-Hilfsdienst (MHD)


Der Malteser-Hilfsdienst (MHD) ist ein eingetragener Verein in der Bundesrepublik. Er wurde 1953 vom ~ Souveränen Malteser Ritterorden u. dem Deutschen Caritasverband gegründet. Seit 1958 gibt es eine Diözesangeschäftsstelle in Passau mit derzeit 13.000 Mitgliedern u. 24 Helfergruppen. In ihnen sind 504 aktive Helfer vorwiegend im Rettungsdienst, im Fahrdienst für Schwerbehinderte, im Sanitätseinsatz u. in der Betreuung alter u. behinderter Mitmenschen tätig. Jährlich werden vom MHD etwa 4000 Personen in Erster Hilfe u. weit über 100 Frauen als Schwesternhelferinnen ausgebildet. Zusammen mit der ~ Diözesanpilgerstelle führt der MHD seit 1976 alljährlich eine Sonnenfahrt für Behinderte u. einsame Mitmenschen mit einem Sonderzug oder mit Omnibussen durch. Auch bei Pilgerfahrten u. anderen kirchlichen Großveranstaltungen ist der MHD im Einsatz.