Menu

Mission


Mission (lat., Sendung) ist im Sprachgebrauch der Kirche die Verkündigung des Glaubens an Nichtchristen. Sie wird auch äußere Mission oder Weltmission genannt. Als innere Mission versteht man die Glaubensvertiefung durch Predigtwochen in den Pfarreien (~ Gemeindemission). Die missionierenden Priester u. Laien nennt man Missionare. Verschiedene Ordensgemeinschaften haben sich die Mission ausschließlich oder vorwiegend zu ihrer Aufgabe gemacht. Aus dem Bistum Passau sind derzeit 4 Diözesanpriester, 10 Ordenspriester 2 Laienbrüder u. 99 Ordensschwestern als Missionare u. Missionshelfer in 4 Erdteilen tätig. Dazu kommen 5 kirchliche Entwicklungshelfer u. 1 Entwicklungshelferin. Das Missionsreferat des Bischöfl. Ordinariates steht mit ihnen in engem Kontakt.

Mit dem Bistum Alagoinhas in Brasilien besteht seit 1968 eine Patenschaft (~ Brasilien-Team), ebenso mit dem Bistum Waegwan in Süd-Korea. Auch einzelne Pfarreien, kirchliche Vereine u. Jugendorganisationen unterhalten Patenschaften mit Missionsstationen in der Dritten Welt.