Menu

Mönch


Der Mönch (von griech.-lat. monachos, allein Lebender) ist ein Mann, der sich dem weltlichen Leben abgekehrt, als Einsiedler (Eremit) oder als Mitglied einer KIostergemeinschaft Gott geweiht hat u. in Gebet u. Arbeit zur geistigen Vollkommenheit strebt. Die Mönchsgemeinschaft ist das Monasterium.