Menu

Obernzeller Schwestern


Obernzeller Schwestern ("Kongregation der Töchter vom Allerheiligsten Heiland") sind nach ihrem Provinzmutterhaus benannt. Sie sind ein Zweig der ~ Niederbronner Schwestern, der 1916 seinen Sitz in Preßburg erhielt. 1920 wurde eine deutsche Provinz zunächst mit Sitz in Neidberg (Pfarrei ~ Ringelai), ab 1929 in Obernzell gegründet. Die Schwestern sind in der Altenpflege, Kindererziehung u. Hauswirtschaft tätig.

Niederlassungen im Bistum: Obernzell (Mutterhaus), Eging, Griesbach, Hauzenberg u. Spiegelau.