Menu

Rabatta, Raimund Ferdinand Graf von


Rabatta, Raimund Ferdinand Graf von, 67. Bischof von Passau (1713 bis 1722).

Aus florentinischem Adel stammend wurde er mit 43 Jahren zum Fürstbischof gewählt. Er nahm seine Hirtenpflicht sehr ernst, führte im Bistum die Volksmissionen ein, die er Ordenspriestern übertrag u. bemühte sich erfolgreich um Priesternachwuchs. Er besiedelte den unteren Bayerischen Wald, die "Neue Welt" u. gründete dort die Pfarrei ~ Breitenberg. Er starb 1722 u. liegt in der Bischofsgruft im Dom begraben.