Menu

Resignation


Die Resignation (lat. entsiegeln, offenbaren) ist die Verzichtserklärung auf ein kirchliches Amt. Die Enthebung aus der Verpflichtung erfolgt von dem übergeordneten Amtsträger, der auch das Recht zur Amtsübertragung hat, z.B. beim Bischof der Papst, beim Pfarrer der Bischof. So wurde früher der Pfarrer in Ruhe freiresignierter Pfarrer genannt.