Menu

Stab


Der Stab ist Zeichen des Hirten. Er gehört zu den Insignien des ~ Bischofs als dem obersten Hirten seines Bistums. Auch der ~ Abt als Vater der Mönchsgemeinschaft u. die ~ Äbtissin als Mutter des Nonnenklosters verwenden bei den liturgischen Funktionen einen Stab. Die Bischofs- u. Abtstäbe sind meist aus kostbarem Material kunstvoll gestaltet. Im Domschatz gibt es sechs Bischofsstäbe, darunter einen besonders kostbaren in Silber u. Gold aus der Spätgotik u. einen aus Buchsbaumholz geschnitzten im Renaissancestil. Der älteste Passauer Bischofsstab ist jener des Hl. ~ Altmann aus dem 11. Jh im Kloster Göttweig in Niederösterreich.