Menu

Taufe


Die Taufe ist das grundlegende Sakrament, durch das der Mensch in die Kirche Christi aufgenommen wird. Sie wird von einem Priester oder einem Diakon gespendet, in Notfällen kann jedoch jeder Mensch die Taufe vornehmen. Der Taufspender giesst das in der ~ Osternachtsfeier geweihte Taufwasser über das Haupt des Täuflings. Vorher legt der Täufling das ~ Glaubensbekenntnis ab. Bei der Kindertaufe tun dies in seiner Vertretung die Eltern u. die ~ Paten. In einem Taufgepräch werden die Eltern auf die Bedeutung der Sakramentenspendung für das Kind hingewiesen. Die Spendung der Taufe erfolgt in der Tauffeier der ~ Osternacht, im Anschluss an eine sonntägliche Messfeier oder in einer eigenen Tauffeier in der Pfarrkirche. Die Taufgefässe - eine Kanne u. ein großer Teller - sind oft kunstvoll gearbeitet. Die ältesten Taufteller im Bistum besitzen die Pfarrkirchen in Arnstorf u. Vilshofen; sie gehören dem 16. Jh. an.