Menu

Te deum laudamus


Te deum laudamus (lat., Dich Gott loben wir) ist der Anfang eines Lobhymnus aus dem 4. Jh. Er ist das Dank- u. Loblied der Kirche, das zum Abschluss großer Festlichkeiten vom Priester angestimmt u. vom Chor gesungen wird. Anstelle des Te deum tritt oft auch das deutsche Kirchenlied: "Großer Gott wir loben Dich".