Menu

Thun, Wenzeslaus Graf von


Thun, Wenzeslaus Graf von, Fürstbischof, 64. Bischof von Passau (1664 bis 1673). Zwei Jahre nach dem großen Stadtbrand von 1662 wurde der erst 35jährige Salzburger Kanoniker u. Passauer Domkapitular zum Fürstbischof gewählt. Mit großem, autoritärem Engagement beseitigte er die Schäden des Brandes in der Residenzstadt u. des 30jährigen Krieges im Bistum. Zum Wiederaufbau des Domes rief er italienische Künstler, die damit die Kunst des Barock ins Bistum brachten. Er wurde nach seinem Tode am 8 Jan. 1673 als erster in der neuen Bischofsgruft im Dom bestattet. Sein Denkmal befindet sich links neben dem Hochaltar.