Menu

Ursulinen


Die Ursulinen sind ein von der Hl. Angela von Merici 1526 gegründeter Frauenorden, der unter dem Schutz der Märtyrerin Ursula nach der Regel des Hl. Augustiuns lebt u. sich besonders dem Unterricht u der Erziehung widmet. Nach Bayern kamen die Ursulinen im 17. Jh. (Landshut u. Straubing). Das einzige Ursulinenkloster im Bistum Passau wurde 1978 durch Verlegung des Konvents mit Gymnasium von Berlin nach Niederalteich gegründet, wo in der Nachbarschaft zur Benediktinerabtei ein neues Kloster errichtet wurde. Sieben Schwestern sind in der Grundschule u. im Gymnasium tätig.