Menu

Wehrkirchen


Wehrkirchen sind Gotteshäuser, die durch entsprechende Umbauungen den Charakter von Wehranlagen erhalten haben. Solche Kirchen dienten in Kriegsgefahr als Zufluchtsstätten für Menschen u. Haustiere u. boten auch die Möglichkeit zur Verteidigung.

Eine gut erhaltene Wehranlage besitzt die Pfarrkirche Kößlarn. Teilweise noch erhalten sind wahrhafte Umbauten bzw. Türme in Garham, Hutthurm, Kellberg, Niederpöring, Regen, Rotthalmünster u. Walchsing. Auch zahlreiche Friedhöfsmauern haben den Charakter einer Wehranlage, so z.B. in Bad Höhenstadt, Erlach, Nonnberg, Reut.