Menu

Weihrauch


Der Weihrauch ist ein Harz, das beim Verbrennen Wohlgeruch verbreitet. Die Beräucherung diente ursprünglich zur Luftverbesserung in Versammlungsräumen u. bei Begräbnissen u. hat sich im Mittelalter als Zeichen der besonderen Ehrerweisung herausgebildet. Sie geschieht durch das ~ Rauchfaß. Heute wird der Weihrauch bei festlichen Gottesdiensten verwendet, wobei das ~ Allerheiligste, das Altarkreuz, das Evangelienbuch, der Priester u. das Volk Gottes inzensiert (beräuchert) werden. Ebenso wird beim Begräbnis der ins Grab gesenkte Leichnam inzensiert.