Menu

Weltgebetsoktav


Die Weltgebetsoktav ist eine ökumenische Gebetswoche für die Wiedervereinigung der getrennten Christen vom 18. bis 25. Januar. Sie wurde 1907 von einem anglikanischen Geistlichen angeregt, 1909 von der Kath. Kirche gebilligt u. 1920 vom Weltkongress der protestantischen u. östlichen Kirchen übernommen.