Menu

Wettersegen


Der Wettersegen ist der Segen, den der Priester vorwiegend in den ländlichen Gemeinden in der Zeit von ~ Christi Himmelfahrt bis nach der Ernte zum Abschluss des Sonntagsgottesdienstes für die Früchte des Feldes u. vor Bewahrung von Ungewitter erteilt. Vielerorts wird vor dem Wettersegen vom Volk ein altes Bittgebet gemeinsam gesprochen