Menu

Wallfahrts-Serie Teil 1: Die Altöttinger Rosenkranzgeschäfte


(Foto: S. Hintermayr)

Altötting: "DIE" Wallfahrtsmetropole im Süden des Bistums Passau. Tausende Pilger kommen jedes Jahr von Mai bis Oktober hierher. Kein Wunder. Altötting ist weit über die Bistumsgrenzen hinaus bekannt für seine jahrhundertealte Wallfahrts-Tradition mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. In einer kleinen Serie wollen wir Sie auf diejenigen aufmerksam machen, die erst auf den zweiten Blick ins Auge fallen. Dieses Mal geht es weniger um ein "klassisches Highlight", nämlich um die Devotionalienläden rund um den Kapellplatz. Stefanie Lindner hat mit dem Ladenbesitzer Leopold Duffek gesprochen.

Audiodatei: