Menu

Treffen Kunst und Kirche


(Bild: H. Degenhart)

Kunst und Kirche das war und ist geprägt von einem ambivalenten Verhältnis zu einander. Jahrhunderte lang war es die Kirche, die die Kunst und die Künstler förderte. An diesen noch heute erhaltenen großen Werken erfreuen wir uns bis heute. Man denke nur an Bilder und Plastiken der großen Meister wie Michelangelo oder unsere heimischen Asambrüder. Sie alle haben im Auftrag der Kirche große Werke geschaffen. Heute ist die Kunst, sind die Künstler der Kirche ein kritischer Partner. Doch noch immer sind sie einander verbunden. Das zeigt sich im Bistum Passau beim jährlich stattfindenden Empfang der Künstler, wie Helmut Degenhart und Armin Berger berichten:

 

Audiodatei: