Menu

„Bedrohte Schöpfung – bedrohte Völker“ - so lautet die diesjährige Adveniat-Jahresaktion


(Foto: Martens)

Wenn wir hier in Bayern ausreichend Luft zum Atmen haben, dann hat das nicht nur etwas mit unserer Umwelt in der direkten Umgebung zu tun. Das Klima und ein Großteil des Sauerstoffs, den wir zum Leben brauchen, entstehen 11.000 Kilometer entfernt von uns, im tropischen Regenwaldgebiet entlang des Amazonas. Die Frage ist: Wie lange wird diese „grüne Lunge der Welt“ noch funktionieren? Die Adveniat-Jahresaktion von 2016 nimmt dieses Thema in den Mittelpunkt, mit dem Titel: „Bedrohte Schöpfung – bedrohte Völker“. Dazu begrüßte die Pfarrgemeinde Neukirchen vorm Wald in dieser Woche (22.11.-24.11.2016) hohen Besuch aus Ecuador: Bischof Rafael Cob Garcia aus dem Apostolischen Vikariat Puyo im Osten des Landes. Was er den Menschen in Neukirchen aus seiner Heimat berichtete, wird den Gemeindemitgliedern wohl noch lange im Gedächtnis bleiben. Ein Bericht von Lars Martens.

Audiodatei: