Menu

spirituelle Kultur- und Bildungsreise Südtirol


Südtirol ist Sehnsuchtsort für viele Urlauber, die sich an Bergen, Seen, gutem Wein und herzhaftem Essen erfreuen wollen. Südtirol bietet all das, aber auch noch viel mehr: religiöse Kultur und Tradition, mystische Orte, wie uralte Kirchen und Kapellen, spirituelle Begegnungsräume, inspirierende Heilige. Damit ist dieser attraktive Landstrich ein idealer Lern- und Impulsort, der eigenen Spiritualität neuen Aufschwung zu geben, persönliche religiöse und theologische Fragestellungen zu verfolgen und wieder einmal auch mehr zu sich zu kommen.

Wir werden uns von romanischen Kirchen in ihren Bann ziehen, von Natur und den Elementen ansprechen, auf Höhenwegen den Kopf freimachen, von meditativen Einheiten und Gebetszeiten einstimmen und von Land und Leuten und mancher Begegnung bereichern lassen. Eingebettet in Zeiten der Reflexion und der individuellen Verarbeitung und Gestaltung des Erlebten, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit und Muße finden, Erlebnisse zu Erfahrungen zu machen und der Seele genug Zeit einräumen können, um hinterherzukommen. Auch fürs leibliche Wohl und das gesellige Miteinander ist bestens gesorgt. Unsere Unterkunft auf Schloss Goldrain, einem traditionsreichen Ort und Bildungshaus im Vinschgau, ist Garant für eine angenehme Zeit und Ausgangspunkt für unsere vielfältigen Unternehmungen.

 

 

Die Fahrt nach Südtirol findet in den Pfingstferien von Pfingstmontag, 21.5., bis Samstag, 26.5.2018 statt. Sie haben die Möglichkeit sich bis 30.1.2018 in Fibs unter der Kursnummer E128-0/18/2-2 oder per Mail rps.passau"at"bistum-passau.de zu bewerben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zum Reiseprogramm